Mein Equipment

Für Bilder von oben 🚁:

Drohne in der Luft – Für Luftaufnahmen nutze ich den DJI Phantom 4. Er verfügt über eine fest verbaute Kamera, welche sich an der Unterseite des Kopters befindet. Diese liefert 4K Videos und 12,4 Megapixel Bilder. Die Kamera wird mit einem sogenannten Gimbal (3-Achsen-Stabilisierung) stabilisiert um verwacklungsfreie Aufnahmen liefern zu können.

Gesteuert wird der Kopter über eine übliche Fernbedienung. Unterstützt wird der Pilot durch GPS/GLONASS. Es sorgt unter anderem dafür, dass der Kopter nicht abdriftet.

Der Phantom 4 kann mit einer maximalen Fluggeschwindigkeit von 72 km/h geflogen werden. Die maximale Flugzeit beträgt 46 Minuten (zwei Akkus, jeweils 23 Minuten).

Beispielbilder (Klicken)

Für den Boden 📷:

Für Aufnahmen von Boden aus nutze ich die Panasonic Lumix G70. Auch diese liefert 4K Videoaufnahmen und 16 Megapixel Bilder. Um auch hier verwacklungsfreie (Video-) Aufnahmen zu liefern, verwende ich einen Gimbal (FY-TECH AK4000) oder ein Schwebestativ, auf dem die Kamera montiert wird. Die Kamera wird mithilfe des Gimbals ähnlich, wie beim Kopter elektronisch stabilisiert.

Beispielbilder (Klicken)